über mich

Ich bin in Riehen bei Basel aufgewachsen und habe im Jahr 2000 an der Universität Basel das Zahnmedizinstudium mit dem Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen. Mit der Promotion habe ich daraufhin den Doktortitel erlangt.

 

Während 12 Jahren war ich in Bad Zurzach in der Praxis saxer+frei zahnärzte tätig. Hier habe ich den Titel WBA (Weiterbildungsausweis) SSO für Allgemeine Zahnmedizin gemacht und mich dann zunehmend ganz auf die Kieferorthopädie konzentriert. Diverse mehrjährige kieferorthopädische Weiterbildungen begleitend zum Berufsalltag in der Praxis ergänzten sich optimal. So konnte ich mir ein fundiertes Fachwissen und die Kompetenz aneignen, welche bis zum Erreichen des akademischen Grades Master of Science Kieferorthopädie (MSc.) führten.

 

Neben meinem Engagement bei saxer+frei zahnärzte übernahm ich im Jahr 2012 zwischenzeitlich ein Mandat bei  Dr. Markus Grütter in Frick. Seit Januar 2013 arbeitete ich vollamtlich als Kieferorthopädin in der Praxis Mund-Art! in Ofringen bis zur Geburt meines Sohnes im Mai 2013. Im Dezember 2014 wurde ich zum zweiten Mal Mutter; diesmal von einer Tochter.

 

Per Januar 2014 habe ich die Praxis von Dr. med. dent. MSc. Robert Tamarut übernommen.

 

Mitgliedschaften:

- Schweizerische Zahnärztegesellschaft SSO (SSO)

- Schweizerische Zahnärztegesellschaft SSO Aargau (SSO-Aargau)

- Schweizerische Gesellschaft für Kieferorthopädie (SGK)

Coronavirus - wichtige Information

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Patienten und Patientinnen,

 

Wir sind für Sie da. Gemäss Weisung des BAG dürfen wir ab sofort alle Behandlungen, unter striktem Einhalten des Covid-19-Schutzkonzeptes, wieder durchführen.

 

PatientInnen, welche Krankheitssymptome wie z.B. Erkältung, Fieber und/oder trockenen Husten aufweisen sowie Risikopatienten, müssen ihre Termine bei uns annullieren. Dies betrifft auch PatientInnen, welche in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Corona-positiv getesteten Personen hatten. Wenn Sie oder Ihr Kind krank waren, müssen Sie zwei Tage komplett beschwerdefrei sein, bevor Sie zu uns in die Praxis kommen.

 

Eltern und Begleitpersonen müssen ausserhalb der Praxis warten, damit wir die strikten Vorgaben des BAG einhalten können.

 

Alle bereits reservierten Termine finden statt. Bei Verhinderung bitten wir Sie die Termine mind. 24 Stunden vorher abzusagen.

 

Bei Unklarheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und entschuldigen uns bereits im Voraus für die Terminanpassungen im Rahmen von dem BAG verordneten Bestimmungen. Bleiben Sie gesund!

 

Dr. med. dent. Daniela Cerletti

& Praxis-Team